Mein geliebtes Blättchen (Liebesbrief 17) 27.10.39

Geschenke, Geschenke!

Geschenke, Geschenke!

Leni war einen Monat mit Dicki (der zweijährigen Tochter) in Hamburg und hat Baby (ein Jahr alt) so lange auf dem Gut in Mecklenburg zurückgelassen. In der Zwischenzeit hat Baby oben vier neue Zähne bekommen und der Verwalter hat die Reservereifen der Autos verkauft. Nun wartet Leni auf Friedrich.

den 27.10.39

Mein geliebtes Blättchen!

Morgen werde ich Dich ja einmal hier haben und 2. wohl auch noch Deine genaue Ankunft schriftlich hören. Ich freue mich schon sehr mein Blättchen, vor allem, daß Du auch Baby siehst. Ich habe noch einen Wunsch für ihn und bitte Dich, wenn irgendmöglich es zu besorgen, da es mir sehr fehlt. Es ist eine Gummihose Größe 3 für Baby. Man kann nämlich nicht gegen die nassen Betten an, sie trocknen jetzt so schlecht und mein Zimmer ist den ganzen Tag mit Matratzen, Bettüchern und sonstigen Kindersachen geschmückt. Also wenn irgendmöglich bring sie bitte mit, Möhring auf dem neuen Wall hat sie noch. Ferner wär es sehr schön, wenn Du die Illustrierten mitbringst und wichtig sind Zigaretten, da es hier keine gibt. –
Ich habe heiß gebadet, sogar sehr heiß und auch die Pillen genommen, die scheußlich schmecken, aber es hat bis jetzt nichts genützt. Wir müssen nun erstmal abwarten. –

Edith ist heute aus, sie ist vollkommen unbrauchbar, ich muß mich nachher in Hamburg gleich bemühen, jemand zu bekommen. Es ist natürlich sehr mühsam mit den Kindern, aber es geht beinahe besser, wenn sie aus ist. –

Mit W. hatte ich heute Krach wegen der fortgegebenen Reifen, wir haben uns in großem Ärger getrennt. Mama läßt Dich sehr grüßen, sie beschäftigt Dicki zur Zeit. Ich muß schließen, mein Mollchen, bis morgen. An Mutter habe ich noch nicht geschrieben, aber der Tag ist hin wie nichts. 1000 Bubben Deine Tiris

Das Wäschehaus Möhring gibt es noch immer. 

Nach eigenen Angaben wurde Leni sehr schnell schwanger – offenbar trug auch dieser Ausflug zu ihrem Mann in der Hinsicht Früchte. Da am 30.6.1940 Christian geboren wurde, haben die Pillen und das heiße Baden nichts Gegenteiliges bewirkt. 

Die Eisprinzessin und ihre Freunde

Die Eisprinzessin und ihre Freunde

Auch heute gibt es wieder im Rahmen von „Blogger schenken Lesefreude“ ein Buch aus dem großen Stapel zu gewinnen: Passend zum Oktober, in dem die nassen Betten so schlecht trocknen, die Eisprinzessin von Lisa Graf-Riemann. Beantwortet mir dazu bis übermorgen (20.3.) um 12 folgende Frage: Welche Größe soll die Gummihose für Baby haben?

Der letzte Gewinn ging übrigens an Daniela D., die die Frage nach der Anzahl der Kosenamen richtig beantwortete. Es waren insgesamt vier, nämlich „mein Moll“, „Molltier“, „mein Blättchen“ und „lieber Mensch“

Advertisements

7 Kommentare

  1. Die Gummihose soll Größe 3 haben.
    (Bei der letzten Verlosung habe ich mich nicht getraut mitzumachen, denn ich hatte angenommen, man müsste dazu alle Briefe von L an F durchforsten, die du hier schon veröffentlicht hattest – das wäre mir ein bisschen zu aufwändig geworden…)

    1. Nein, ich hatte nur den einen Brief gemeint. Ganz so fies bin ich doch nicht!

  2. Genau, Größe 3, das hatte ich vorher oben schon gelesen, ganz in echt!

  3. Liebe Gesa, das ist doch eine Frage für mich. Aus Gründen. Du weißt schon 🙂 . Also: Die Gummihose hat Größe 3. Kicher.

    1. Für Dich hätte ich vielleicht lieber eine Gummihose verlosen sollen.

  4. Größe 3, einfach weil ich auch mal mitmachen möchte

  5. Prima, ich freue mich über meinen Gewinn. Und deswegen (und weil ich „Die Eisprinzessin“ ohnehin schon habe) lasse ich dieses Mal den anderen den Vortritt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

kreuzundquerbeet

Gänsezahn und Löwenblümchen.

Ist das jetzt der Urlaub?

WER KRAMT, DER FINDET. Jetzt findet Ihr mich auf www.gesakram.de

Tobias Wimbauers Blog

Notizen aus der Bücherhöhle

Bridgekeeping Traveller

Explore. Dream. Discover.

is a blog

WER KRAMT, DER FINDET. Jetzt findet Ihr mich auf www.gesakram.de

eimerchen's spillage

A bucket full of feelings, thoughts, and confusion

%d Bloggern gefällt das: